G-ogo® sport/head





 

Die einzigartigen mobilen Magnetfeldsysteme

Die zunehmende Nachfrage nach Verfahren mit pulsierenden Magnetfeldern zeigt die Grenzen der bisher auf dem Markt vorhandenen Geräte auf.  Eine wichtige Klientel von Anwendungsinteressenten, die wenig Zeit hat oder ständig unterwegs ist, kann die Behandlungen weder in der Praxis noch zu Hause durchführen. Gedacht wird hier an Geschäftsleute, Manager, Außendienstler, Sportler etc.

Die Entwicklung der neuen G-ogo® sport/ head Systeme soll die Vorteile eines professionellen pulsierenden Magnetfeld-Impulsgerätes mit den bisher noch ungenutzten Möglichkeiten eines mobilen Einsatzes verbinden.

Das G-ogo® sport vereint die bewährte Technik und Leistung von G-pulse Systemen mit einem völlig neuen sportiven Design.   Beim Design des Gerätes wurde besonders der mobilen Einsatzweise und Verwendung Rechnung getragen.  Der Generator ist mit einer „weichen“ Außenform gestaltet, um beim Tragen am Körper keine störenden Ecken und Kanten zu haben.  Der Bedienteil mit den Funktionsknöpfen wird durch einen Drehdeckel komplett verschlossen.  So sind die Bedienelemente geschützt und auch ein ungewolltes oder zufälliges Verstellen während der Behandlung ist dadurch ausgeschlossen.  Mikroprozessor- gesteuerte Programme gewährleisten eine sichere und einfache Behandlung.  Der tragbare G-ogo® Impulsgenerator bringt eine den G-pulse® Systemen mit Großfeldspulen vergleichbare Intensitätsleistung.

Das spezifische pulsierende Magnetfeld wird mit den passenden innovativen G-ogo® Applikatoren lokal auf Gelenke, Muskeln und andere Gewebe bzw. auf den Kopfbereich übertragen.  Damit sind die mobilen G-ogo® Systeme hervorragend geeignet für unterwegs beim Wettkampf, Meeting etc.  Die innovativen Gelenkapplikatoren sind wie eine Armbanduhr geformt.  An Stelle des Ziffernblattes ist die Öffnung für das zu behandelnde Gelenk.  Das Gelenk befindet sich somit innerhalb der Toroidspule in dem konzentrischen elektromagnetischen Feld wie bei einer Großfeldspule.  Mit breiten Klettbändern werden die Applikatoren am Gelenk fixiert.

Mit dieser Neuentwicklung von Dr. Goettfert Systems können sich Sportler , Manager etc. vor und nach Höchstleistungen ohne Nebenwirkungen konditionieren.  Für den professionellen Anwender ergibt sich ein zusätzliches Behandlungspotenzial mit neuer Klientel.  Alle Anwender, die wenig Zeit haben oder viel unterwegs sind, erhalten von unseren Kunden oder direkt von der Firma Dr. Goettfert Systems das G-ogo® sport/ head zur Miete oder zum Kauf.

Informationen zu einem professionellem Anbieter in Ihrer Nähe erhalten Sie in der Firma.

Kontraindikationen für alle G-ogo® Gerätesysteme:

  • Herzschrittmacher oder andere elektronische Implantate
  • schwerste Herzrhythmusstörungen
  • Schwangerschaft
  • akute Tuberkulose
  • Schilddrüsenüberfunktion
  • juveniler Diabetes
  • schwere Pilzerkrankung oder Bakterien-Invasion
  • akute Blutungen oder Verdacht auf innere Blutungen